Zweckverband

Sowohl die ARA Horgen als auch die ARA Thalwil sind in die Jahre gekommen. Beide müssen modernisiert werden. Eine Zusammenlegung der Anlagen bringt klare Vorteile – aus betrieblicher, wirtschaftlicher und ökologischer Sicht. Geplant ist deshalb ein gemeinsamer Zweckverband und die Realisierung der neuen ARA Zimmerberg am Standort Thalwil.

Dem Zweckverband ARA Zimmerberg wird neben den bisherigen Gemeinden Thalwil, Oberrieden und Rüschlikon zukünftig auch Horgen (inkl. Hirzel) angehören. Oberrieden wird neu ebenfalls vollständige Zweckverbandsgemeinde; bisher leitete es den kleineren Anteil des Abwassers als Zweckverbands-gemeinde in die ARA Thalwil und hatte für den Grossteil des Abwassers einen Anschlussvertrag mit Horgen.

Die Umwandlung in den Zweckverband ARA Zimmerberg erfolgt nach Zustimmung der Stimmberechtigten zur Totalrevision der Statuten (bisherige Verbandsgemeinden) respektive Beitritt Horgen zum Zweckverband auf Januar 2021. Die entsprechenden Abstimmungen finden am 27. September 2020 statt.