Drittprojekte

Leitbild Seeufergestaltung Gemeinde Horgen

Mit der geplanten Auslagerung der Abwasserreinigungsanlage ARA nach Thalwil sowie einem allfälligen Neubau der sanierungsbedürftigen Bootshabe bieten sich auf dem Scheller-Areal eine etappenweise Entwicklung des wichtigen Naherholungsgebiets Seeufer.  Die Gemeinde Horgen erarbeitet dazu das Leitbild Seeufergestaltung.

Seeuferplanung Gemeinde Thalwil

Das Seeufer ist wertvoller und beliebter Erholungsraum für Thalwil. Die Seeuferplanung umfasst mehrere Projekte, die den öffentlichen Raum am Seeufer weiterentwickeln. Insbesondere werden diese mit dem kantonalen Projekt des Hochwasserentlastungsstollens koordiniert. Alle Infos unter thalwil.ch/seeufer

Die Projekte am Thalwiler Seeufer im Überblick.

Entlastungsstollen Thalwil

Das untere Sihltal und die Stadt Zürich sollen vor einem Extremhochwasser der Sihl geschützt werden. Als langfristige Lösung projektiert der Kanton Zürich einen Entlastungsstollen von der Sihl bei Langnau am Albis in den Zürichsee bei Thalwil. Der geplante Stollen ist rund zwei Kilometer lang und ermöglicht die Überleitung von Hochwasserspitzen der Sihl in den unteren Zürichsee. Das Auslaufbauwerk des Stollens wird unmittelbar neben der ARA Zimmerberg zu liegen kommen.

Die Projektfestsetzung durch den Regierungsrat erfolgte im Januar 2021. Die Krediterteilung durch den Kantonsrat wird ebenfalls im Laufe des Jahres 2021 erwartet. Die Bauzeit wird rund dreieinhalb Jahre betragen. Der Fertigstellungstermin ist vom weiteren Planungs- und vom Bauverlauf abhängig.

Alle Infos unter awel.zh.ch > Hochwasserschutz Sihl