Nachtarbeiten in der Kalenderwoche 29

Update zur Anwohnerinformation vom 12. Juli 2024

Die Arbeiten an der Plattform sind erfreulicherweise besser vorangegangen als gedacht. Entsprechend finden weniger Nacharbeiten als angekündet statt. In der Kalenderwoche 29 sind folgende Arbeiten vorgesehen:

  • Von Sonntag auf Montag, 14./15. Juli 2024: keine Nachtarbeit / keine Strassensperrung
  • Von Montag auf Dienstag, 15./16. Juli 2024: keine Nachtarbeit / keine Strassensperrung
  • Von Dienstag auf Mittwoch, 16./17. Juli 2024: Versetzen Betonplatten / Strassensperrung 19:00 – 05:00 Uhr
  • Von Mittwoch auf Donnerstag, 17./18. Juli 2024: Versetzen Betonplatten / Strassensperrung 19:00 – 05:00 Uhr
  • Von Donnerstag auf Freitag, 18./19. Juli 2024: Versetzen Betonplatten / Strassensperrung 19:00 – 05:00 Uhr

Anwohnerinformation Nr. 8

Die Arbeiten an der gemeinsamen Abwasserreinigungsanlage (ARA) Zimmerberg der Verbandsgemeinden Horgen, Oberrieden, Rüschlikon und Thalwil schreiten voran. Ein zentrales Element dieses Projekts ist der Neubau des «Pumpwerk (PW) Scheller» auf dem ehemaligen Gasi-Areal an der Seestrasse in Horgen, dem künftig das anfallende Mischabwasser von Horgen zugeführt werden soll.

Das PW Scheller wird mit einem Regen- und einem Fangbecken ausgerüstet, welche dann bei einem Regenereignis Mischabwasser zurückhalten können.

Die Arbeiten erfolgen in drei Etappen, beginnend am 29. Juli 2024. Alle Informationen können dem nachfolgenden Schreiben entnommen werden.

Anwohnerinformation Nr. 7

Die Arbeiten für das Microtunneling in der Seestrasse können bald abgeschlossen werden. Anschliessend steht der Aufbau der Installationsplattform auf der Seestrasse an. Da grosse Stahlträger verbaut werden müssen, muss die Seestrasse teilweise gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Aufgrund kantonaler Vorgaben, darf die Seestrasse nur in der Nacht gesperrt werden.

Demzufolge erfolgen im Zeitraum vom 7. bis 26. Juli 2024 Nachtarbeiten an der Seestrasse 57. Innerhalb dieser drei Wochen wird die Seestrasse in bis zu 10 Nächten an Werktagen zwischen frühestens 19 Uhr, bis spätestens 5 Uhr gesperrt.

Alle weiteren Informationen können dem Schreiben im Anhang entnommen werden.

Vereinzelte lärmintensive Arbeiten ab 29. April bis 17. Mai 2024

Für die Vorarbeiten des bereits angekündigten Microtunnelings in der Seestrasse müssen ab 22. April für die Start- und Zielgrube wegen den vorhandenen Altlasten Austauschbohrungen ausgeführt werden. Danach fallen zwischen 29. April und 17. Mai Spundwandarbeiten an. Wir bedauern sehr, dass diese Arbeiten mit Lärmemissionen verbunden sind. Alle Arbeiten fallen jedoch nur während den allgemeinen Arbeitszeiten von Mo- Fr an. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Anwohnerinformation Nr. 6

Im Zuge des Baus des Ablaufkanals von der ARA Zimmerberg in den Zürichsee wurden Schwierigkeiten in der Geologie und bei den Altlasten in der Seestrasse festgestellt. Aufgrund der Erkenntnisse mussten neue Baumethoden evaluiert werden. Der Teil der Verbindungsleitung direkt vor der ARA wird nun in einem Rohrvortriebverfahren vorgezogen ausgeführt.

Um diese Bauetappe durchführen zu können, ist die einstreifige, mit Lichtsignalanlagen geregelte Verkehrsführung leider weiterhin aufrecht zu erhalten und räumlich sogar zu verlängern. Geplanter Baubeginn ist der 2. April 2024. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende Juni an und finden werktags statt. Alle Beteiligten sind bestrebt, Unannehmlichkeiten auf ein Minimum zu reduzieren und danken Ihnen für das Verständnis und die Flexibilität.

Informationen zu den Arbeiten und zum zeitlichen Programm können dem Schreiben im Anhang entnommen werden.

Lärmige Arbeiten bis Mitte Februar 2024 infolge felsigem Untergrund

Update zu Anwohnerinformation Nr. 5 vom 11. Dezember 2023

Wie im Anwohnerinformationsschreiben Nr. 5 vom 11. Dezember 2023 mitgeteilt, ist vorgesehen, ab März 2024 mit dem hangseitigen Rohbau zwischen SBB und bestehender ARA Zimmerberg beginnen zu können. Für die Fertigstellung der notwendigen Baugrube zwischen SBB und ARA Zimmerberg sind wegen des felsigen Untergrunds jedoch teils lärmige Spitzarbeiten nötig. Diese werden von Süden nach Norden durchgeführt und dauern leider noch bis Mitte Februar 2024.

Für die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.

Anwohnerinformation Nr. 5

Bei den Bauarbeiten für die neue gemeinsame Kläranlage ARA Zimmerberg in Thalwil kam es bei den Aushubarbeiten am Hang zwischen ARA und SBB-Bahnlinie aufgrund von schwierigen geologischen Gegebenheiten zu Verzögerungen. Basierend auf den bislang angefallenen Verzögerungen wurde das Grobterminprogramm für die ARA Zimmerberg angepasst. Dieser kann dem Schreiben im Anhang entnommen werden.

Für den Anschluss des Einzugsgebiets Horgen an die neue ARA Zimmerberg muss in Horgen ein neues Abwasserpumpwerk (Pumpwerk Scheller) erstellt werden. Der Grobablauf dazu kann ebenfalls dem Schreiben im Anhang entnommen werden.

Über Weihnachten/Neujahr, vom Samstag 23. Dezember 2023 bis Sonntag 7. Januar 2024, steht die Baustelle in Thalwil still. Es finden keine Bauarbeiten statt.

Anwohnerinformation Nr. 4

Update vom 22. August

Um keine weiteren Arbeitsverzüge einzufahren, sind am Samstag, 26. August 2023, Bauarbeiten bei der ARA Zimmerberg geplant. Arbeitsdauer: Samstagvormittag (7. bis 12 Uhr) 

  • Bereich Baugrube unterhalb Hangschutzmauer: Anker nachinjizieren
  • Bereich Baugrube unterhalb Hangschutzmauer: Aushubtransport mit Kran auf Zwischendepot Strasse
  • Bereich ARA-Vorplatz: Mikropfahlarbeiten
  • Bereich See: Rückbau Halbinsel (Schotter)

Lärmige und lärmintensive Arbeiten wie LKW-Abfuhren, Spitzarbeiten etc. wird es keine geben. Es wird jedoch hörbarer Baubetrieb herrschen. Wir bitten entsprechend um Verständnis. Die Arbeiten sind gemäss Baulärmrichtlinie und Einhaltung der Massnahmenstufe B gesetzlich erlaubt.